Anstiftung Start

Welche lokalen Probleme treiben Sie um? Fachkräfte, Wohnraum, Mobilität, Nachhaltigkeit, Betreuung … ?

Manchmal würde man gerne etwas anpacken, hat aber vielleicht nicht die passenden Ideen oder die notwendige Zeit zur Umsetzung.

Sehen Sie diesen Wettbewerb also als Gelegenheit und tragen Sie Ihre konkrete Herausforderung jetzt ein (mehr Informationen und bisherige Einträge unter dem Formular):

 



Welche Ressourcen könnten Sie denn bei einer Kooperation zum Gelingen des Projektes zur Verfügung stellen? (Mehrfachauswahl möglich)
Beratung / ErfahrungsaustauschMentoring / BegleitungEinsicht in eigene OrganisationMarkteinblickeKontakteFeedback zu einem PrototypenHilfe bei PitchvorbereitungMarketingArbeitsräumeAusstellungsräume / TestverkaufsflächenFachkompetenzGleichberechtigter KooperationspartnerSocial Media Hilfe

Sie sollten die Veröffentlichungsrechte oder die entsprechenden Creative Commons Lizenzen darüber haben; falls kein Foto mitgesendet wird, wird entweder ein Standard-Bild gewählt oder ein passendes Bild ohne Copyright-Rechte verwendet)


Ihre Kontaktdaten:
Diese werden nicht veröffentlicht oder ohne Rücksprache weitergegeben (Ausnahme ist auf Wunsch der Name, s.u.).

 

Weitere Erläuterungen:

Diese Herausforderungen können Gelegenheiten für Andere sein, neue Organisationen und Geschäftsmodelle zu gründen. Und Sie sehen, ob noch andere Menschen aus ihrer Umgebung diesem Problem Priorität einräumen. So kann das Problem langfristig angegangen werden und sie können als Anstifter je nach Kapazitäten mithelfen, die Lebensqualität in Lüchow-Dannenberg zu verbessern.

Die Herausforderungen sollten möglichst konkret sein und dem Gemeinwohl dienen. Dies schließt also Vorhaben aus, die allein einer einzelnen Organisation (z.B. Produktionseffizienz verbessern in einem Betrieb) oder privaten Person (z.B. Solaranlagen-Lösung auf einem privat genutzten Haus) nutzen.

Wenn sich Zukunftsmacher melden, die mit Ihrer Unterstützung an der Herausforderung arbeiten möchten, benachrichtigen wir Sie und Sie können entscheiden, ob Sie Kontakt aufnehmen möchten. Sie verpflichten sich bei Nichtpassung zu keinem langfristigen Engagement.

Bisherige Herausforderungen

Anstifter*in mit Herausforderung

DorfFunk

ein kurzer Plausch, Nachbarschaftshilfe oder Mitfahrgesuch – mit DorfFunk können die Bürger*innen zu den verschiedensten Angelegenheiten schnell in Kontakt treten.

[mehr]
Anstifter*in mit Herausforderung
Anstifter*in mit Herausforderung

Erfolg haben, Bäume pflanzen

Der Zustand unserer Wälder im Sommer 2019 war für viele ein Schock. Die Aufforstung und gesunde Bewirtschaftung des Bestands müssen hohe Priorität haben.

[mehr]
Anstifter*in mit Herausforderung

Wildnisschule

Gründung einer Wildnisschule, in der Stadtkinder wie einheimische Kinder oder auch Erwachsene an ein Leben in und mit der Natur herangeführt werden

[mehr]
Anstifter*in mit Herausforderung
Anstifter*in mit Herausforderung
Anstifter*in mit Herausforderung
Anstifter*in mit Herausforderung
Anstifter*in mit Herausforderung
Anstifter*in mit Herausforderung
Anstifter*in mit Herausforderung
Anstifter*in mit Herausforderung
Anstifter*in mit Herausforderung
Anstifter*in mit Herausforderung
Anstifter*in mit Herausforderung
Anstifter*in mit Herausforderung
Anstifter*in mit Herausforderung
Anstifter*in mit Herausforderung
Anstifter*in mit Herausforderung
Anstifter*in mit Herausforderung
Anstifter*in mit Herausforderung

Attraktivität von Blutspenden erhöhen

Das Rote Kreuz braucht mehr Blutspenden! Wir vom Roten Kreuz merken, dass wir immer weniger Menschen zum Blutspenden begrüßen dürfen. Dabei brauchen wir auch lokal Reserven, um bei (Arbeits-)Unfällen schnell helfen zu können.

[mehr]