Menschen und Tiere Begegnungshof

Menschen und Tiere Begegnungshof

Beschreibung:

Tiergestütze Interventionen für Menschen mit Behinderung, Kurzzeittherapie Coaching/Bewusstseinstraining mit Pferden und Eseln für Firmen und Einzelpersonen (auch für Jugendliche in schwierigen Situationen) Grünes Klassenzimmer, lernen mit Tieren, Gewaltprävention mit Tieren für Schulen Keine Angst vor 4 Pfoten (Hundeangst) Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung; Seminare/Fortbildungen für Tiergestütze Interventionen; Sachkundenachweis.

Gemeinwohlorientierung:

Ein Ort an dem sich Menschen und Tiere nah begegnen, an dem besonderes Erleben und tiefe Erfahrungen stattfinden und das Lachen groß geschrieben wird. Wo man beseelt wieder nach Hause geht und sehr gerne wieder kommt. Wo Krisen gemeistert werden und man gestärkt weiter gehen kann. Geerdet wird in der Natur mit den Tieren.

Aufgrund dieser Angebote werden Menschen aus ganz Deutschland angesprochen und ins Wendland kommen.

Zukunftsmacherin: Ramona Blind

Sonstiges:

Vorhandene Auftritte auf welche diese Idee basiert, jedoch wieder neu belebt werden müssen:

https://www.facebook.com/begegnungshofnepomuk/

https://www.begegnungshof-nepomuk.de/

Sie möchten bei dieser Idee mitmachen? Dann melden Sie sich als Anstifter*in oder Co-Zukunftmacher*in und schreiben Sie uns unter projektteam@luedia-wendland.de.